Nützliches für Besucher des Kaisergartens und des Tiergeheges

Sie kennen den Kaisergarten und das Tiergehege noch nicht und möchten gerne einen Ausflug zu uns machen? Hier möchten wir Ihnen zeigen, was wir Ihnen bieten können:

Mitten in Oberhausen liegt der Kaisergarten, die schönste und beliebteste Grünanlage der Stadt. Der rund 28 Hektar große Park am südlichen Ufer des Rhein-Herne-Kanals bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung für die ganze Familie. In fußläufiger Entfernung zum Gasometer und zum CentrO. ist der Kaisergarten bei Oberhausenern wie bei auswärtigen Gästen gleichermaßen beliebtes Naherholungsziel im geografischen Herzen der Stadt.

Das Angebot des Kaisergartens ist breit gefächert: Es reicht vom Schloss Oberhausen mit seiner Ludwigs Galerie und wechselnden Ausstellungen, der städtischen Gedenkhalle und gehobener Gastronomie über die Trendsportanlage „Open area“ bis zur spektakulären Fußgängerbrücke „Slinky springs to Fame“ des Künstlers und Architekten Tobias Rehberger über den Kanal. Ausgedehnte Wald- und Wiesenflächen laden zum Spazieren, Walken und Joggen oder einfach zum Verweilen ein. Hinzu kommen attraktive Spielplätze, im Sommer Minigolf und Bogenschießen sowie ein Rodelberg im Winter.

Ganzjährig geöffnet ist die Hauptattraktion des Kaisergartens das Tiergehege, das sich harmonisch zwischen malerische Teiche und den letzten erhaltenen Altarmen der Emscher einfügt.

Spezialisiert auf die Haltung heimischer Wildtiere und Haustierrassen erleben kleine wie große Gäste viele Tiere hautnah und mit allen Sinnen. Neben den typischen Bewohnern unserer Natur wie Rothirsch, Luchs und Mufflon, gibt es auch Neueinwanderer wie Nutria und Waschbär zu beobachten. Viele der gehaltenen Haus- und Nutztiere sind selten geworden und so bemüht sich das Tiergehege als „Arche-Park“ zur Bekanntmachung und Erhaltung dieser Rassen.

Spiel- und Picknickplätze rund um das Tiergehege:

Im Bereich des Bauernhofes befindet sich ein überdachter Bereich mit etwa 40 Sitz- und Tischplätzen, der zum Picknicken genutzt werden kann. Hier ist auch ein kleiner Sandspielplatz für Kleinkinder.

Weitere Spielplätze sind am Eingang zum Kaisergarten am Schloss Oberhausen sowie am „Großen Teich“ des Kaisergartens. Eine Liegewiese in der Nähe kann für Rast und Spiel genutzt werden.

Hunde dürfen an der kurzen Leine mitgeführt werden.

Einige unserer Tiere dürfen gefüttert werden. Beachten Sie bitte die einzelnen Hinweise an den Gehegen!
Futter können Sie an Automaten im Gehege erwerben.

Kontakt:

Tiergehege im Kaisergarten
Am Kaisergarten 30
46049 Oberhausen
Tel. 0208 3770612
Fax  0208 3770624
tiergehege@ogm.de

Bürozeiten sind montags bis donnerstags von 8.00 Uhr -15.30 Uhr, freitags bis 13.00 Uhr

Weitere Benutzerinformationen gibt es auch auf den Folgeseiten: