Seite: unsere-tiere/schafe-und-ziegen/zwergziege/
Verbreitungsgebiet
Verbreitungsgebiet

Ursprünglich sind Zwergziegen im Regenwald und in den Feuchtsteppen Afrikas zuhause. Durch ihre hohe Widerstandskraft gegen Krankheiten und Parasiten, die sich in diesen feuchtwarmen Gebieten stark verbreiten können, sind sie hervorragend an ihre Heimat angepasst. Etwa 16 Millionen Zwergziegen werden dort als Milch- und Fleischlieferanten gehalten. Nach Europa und Nordamerika sind die Zwergziegen vor einigen Jahrzehnten eingeführt worden und wurden durch ganz andere Eigenschaften bekannt: Ihre Umgänglichkeit und Robustheit machen sie zu beliebten Streicheltieren in Zoos und Hobbyhaltung. Auch Pferdebesitzer schätzen die freundlichen Ziegen als Gefährten für Pferde, die sich alleine langweilen würden.