Capar aegagrus f.hircus

Verbreitungsgebiet der EdelziegeWer sich früher keine Kuh leisten konnte, hielt zumindest eine Ziege zur Milchversorgung. Diese „Kuh des armen Mannes” musste genügsam und robust sein. Viele regional angepasste Landrassen entstanden; vor allem in Süddeutschland waren braune Milchziegen typisch. 1928 wurden alle braunen Ziegen in einer Rasse zusammengefasst, um eine breite Zuchtbasis zu schaffen. Aus Franken-, Schwarzwald-, Harzer-, Erzgebirgsziege und anderen wurde die Bunte Deutsche Edelziege. Zuchtziel ist eine langlebige, fruchtbare, widerstandsfähige, braune Ziege mit hoher Milchleistung. Über 1000 Liter Milch kann eine Edelziege pro Jahr geben. Je nach Herkunft sind Bauch und Beine schwarz oder hell. Edelziegen sind gehörnt oder hornlos.