Oryctolagus cuniculus f. domestica

Verbreitungsgebiet des ZwergkaninchensGegenüber großen Kaninchen zeichnen sich die Zwerge durch einen kompakten Körper mit großem Kopf, leicht hervortretenden Augen und kurzen, eng stehenden Ohren aus. Weil sie dadurch stets wie ein Jungtier aussehen, werden sie als besonders niedlich empfunden (Kindchenschema). Es sind jedoch keine Kuscheltiere. Sie werden zwar schnell zahm und oft sogar stubenrein, bleiben aber schreckhaft. Die ersten Zwergkaninchen waren weiße Hermelinkaninchen, die Ende des 19. Jh. in England gezüchtet wurden. In Holland gelang später die Zucht so genannter Farbenzwerge; heute gibt es viele Farbvarianten. Zwergkaninchen sind beliebte Heimtiere. Sie brauchen viel Auslauf und die Gesellschaft mindestens eines Artgenossen.