Seite: naturerlebnisschule/aktion-zukunft/

Die NaturErlebnisSchule des Tiergehege im Kaisergarten ist seit 2014 offizielles Projekt der "Dekade der Vereinten Nationen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005-2014"(BNE)!

Damit wird dem Bemühen des Tiergeheges, kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern durch intensive Natur- und Tiererfahrungen Wissen weiterzugeben und sie für ihre Umwelt zu sensibilieren, auf großartige Weise gewürdigt!

Schon durch seine besondere naturgeografische Lage inmitten des letzten erhaltenen Teils der alten Emscheraue und dem riesigen Einzugsgebiet in der "Metropole Ruhr", war das Tiergehege im Kaisergarten immer darauf ausgerichtet, neben der Erholung unserer Besucher auch die Wichtigkeit des schonenden und damit nachhaltigen Umgangs mit unserer städtischen Umwelt zu vermitteln!

Dies soll in den nächsten Jahren- insbesondere dadurch, dass nun auch die räumliche Infrastruktur durch die Errichtung des Gebäudes für die NaturErlebnisSchule vorhanden ist, intensiviert und ausgebaut werden.

Was hat "nachhaltige Entwicklung" mit der NaturErlebnisSchule des Kaisergartens zu tun?

Sehr anschaulich und praxisnah können Zusammenhänge von "Konsum und biologische Vielfalt" im Tiergehege vermittelt werden, welches sich auch auf die Haltung alter Haustierrassen spezialisiert hat. Wie sieht der verantwortungsbewusste und nachhaltige Umgang mit Tieren aus? Welche Produkte können wir gewinnen und diese ressourcensparend nutzen? Welchen Einfluss habe ich als Verbraucher, um zur biologischen Vielfalt beizutragen?

Bei dem Thema "Lebensraum" dient uns das Ökosystem "Emscheraue/Kaisergarten" als urbaner Lebensraum in einer Großstadt. Häufig sind diese Bereiche artenreich und leisten einen erheblichen Beitrag zur biologischen Vielfalt. Kennen Kinder und Jugendliche die Pflanzen und Tiere in ihrer Umgebung? Wie können Tiere, Pflanzen und vor schädlichen Übergriffen bewahrt werden und was kann der einzelne tun, um die Artenvielfalt in der Stadt zu bewahren? Die NaturErlebnisSchule bietet ein breites Spektrums an Angeboten, um diese beiden Schlüsselthemen zu bedienen, egal für welche Altersstufe.

Das pädagogische Konzept der NaturErlebnisSchule orientiert sich an den Leitlinien der "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Zukünftige Generationen sollen die gleichen Chancen auf eine lebenswerte Zukunft haben wie wir - das ist der Kerngedanke der Nachhaltigkeit.

(Quelle: bne-portal.de)

Wenn Sie sich für mehr Informationen über das Dekade-Projekt interessieren

hier geht´s zum BNE-Portal